Bald Baustart für THW-Übungsstrecke

Zug Gleise 2

Die Vorbereitungen zur Übungsstrecke für Zugunglücke für das THW in Rosenheim gehen in die Endphase.

Laut Stefan Huber vom THW soll noch diese Woche Baugenehmigung erteilt werden. Danach müsse alles schnell gehen mit den Vorbereitungen, damit dann am 13. Juni der Schwertransport stattfinden kann. An diesem Tag wird ein Doppelstockwaggon angeliefert und durch die Rosenheimer Innenstadt zum Übungsgelände transportiert. Auf der Strecke sollen Rettungseinsätze bei Zugunglücken trainiert werden.