Bahnunterführung in Weiching gesperrt

Auf einmal war Schluss. Autofahrer standen in Ostermünchen gestern plötzlich vor einer Straßensperre. In Weiching war die Bahnunterführung gesperrt. Der Grund: Bauarbeiten an der Bahnstrecke.Mit schwerem Gerät ist ein 38 Tonnen schwerer Betonträger hochgehievt worden. Daran wird eine Lärmschutzwand angebracht. Auch heute müssen Autofahrer gegebenenfalls mit einer Teilsperrung rechnen.