Bahnübergang Viehhausen soll Schranken bekommen

Schranke Symbol

Nach zwei tödlichen Unfällen soll der Bahnübergang in Viehhausen Schranken bekommen. Aktuell sei die Deutsche Bahn dabei die dafür nötigen Grundstücke zu kaufen, so Wasserburgs Bürgermeister Michael Kölbl.

Sobald alle erworben sind, startet das Plangenehmigungsverfahren. Sollte es jedoch keine Einigung bei den Grundstücksverhandlungen geben, könnte sich der Anfang der Baumaßnahme am Bahnübergang Viehhausen verzögern.