Bahnbauarbeiten zwischen Großkarolinenfeld und Rosenheim

Bahnhof Bahnsteig

Über Pfingsten gibt es an der Bahnstrecke München – Rosenheim – Salzburg zusätzliche Bauarbeiten. Das teilte die Deutsche Bahn heute mit. Zwischen Großkarolinenfeld und Rosenheim muss die Strecke komplett gesperrt werden.

Grund sind Brückenarbeiten für die Westtangente Rosenheim. Betroffen ist zunächst der Zeitraum zwischen dem Pfingstsamstagabend und Pfingstmontagmorgen. In dieser Zeit können auf dem Streckenabschnitt keine Züge fahren. In den darauffolgenden Tagen sind immer wieder kurzzeitige Sperrungen notwendig. Bahnkunden werden gebeten sich vor Fahrtantritt über die jeweilige Verbindung zu informieren.