Bahn lädt Bürgerinitiativen zum Dialog ein

Bahn Zug Gleise Symbolbild

In immer mehr Gemeinden und Städten bei uns in der Region werden Bürgerinitiativen gegen den Brennernordzulauf gegründet. Jetzt hat die Bahn die neuen Bürgerinitiativen zum Dialog eingeladen.

Laut DB-Projektleiter Christian Tradler wolle man auf die Menschen zugehen und mit ihnen über das Projekt, die Prozesse der Trassenauswahl und die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung sprechen. „Wir wollen, dass auf Basis von Fakten geredet wird. Mit Mutmaßungen und Spekulationen tut man sich in einem Dialog schwer“, so Tradler wörtlich.