Bäckerei kämpft um Nawaz

Bäcker Schmid in Raubling kämpft um einen seiner Mitarbeiter. Der 35-jährige Nawaz soll nach einer Nachricht des Bundesamtes für Migration Deutschland freiwillig verlassen.

Der gebürtige Pakistani kam vor zwei Jahren nach Deutschland und lebt seitdem in einem Container in Raubling. Laut seinem Arbeitgeber ist er seit einem Jahr in der Bäckerei beschäftigt, spricht fließend Deutsch, ist westlich orientiert und zahlt sein Steuern wie jeder andere auch. Jetzt werde versucht, ihm eine Zukunft bei der Bäckerei und in Deutschland zu bieten und da sei dieser Bescheid eine Fehlentscheidung, zitiert Rosenheim24 den Bäckereichef. Nawaz hat über seine Betreuerin und seinen Anwalt Widerspruch eingelegt.