Bad Feilnbacher Apfelmarkt abgesagt

apple 1078246 640

Der Bad Feilnbacher Apfelmarkt ist abgesagt worden. Die Veranstalter begründen die Absage mit dem Verbot von Großveranstaltungen bis Ende Oktober. Die derzeitige Situation lässt keine Planungssicherheit für Marktkaufleute und Schausteller zu, so die Veranstalter weiter. Ein abgespecktes Konzept kommt für die Organisatoren nicht infrage. Demnach hätte der Apfelmarkt aufgrund der Einschränkungen ohne größere Musikgruppen und mit weniger Gastronomie auskommen müssen. Die Schausteller-Familie Kirner bedauert diese Entscheidung sehr, da man mit den intensiven Vorbereitungen bereits auf der Zielgeraden eingebogen sei.