Bad Endorf will Lücken in Radwegenetz schließen

Fahrradweg

Die Gemeinde Bad Endorf bemüht sich die Lücken in ihrem Radwegenetz zu schließen.

Einer der Schwachpunkte ist in der Nähe von Mauerkirchen. Hier mündet der Radweg auf die Staatsstraße 2092. Laut Bürgermeister Alois Loferer gibt es hier bereits Verhandlungen mit privaten Grundstückseigentümern. Die Verwaltung hat für die Lücke im Radwegenetz zwei potenzielle Trassen erarbeitet, möchte sie aber zu dem jetzigen Zeitpunkt noch nicht nennen. Im Zuge des Radwege-Konzeptes sollen in den kommenden Jahren weitere Lücken im Radwegenetz innerhalb der Gemeinde Bad Endorf geschlossen werden, so Loferer.

 

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.