Bad Aiblinger wegen Vergewaltigung vor Gericht

Justitia 2

Am Landgericht Traunstein beginnt heute der Prozess gegen einen mutmaßlichen Vergewaltiger aus Bad Aibling.

Der Angeklagte soll im Mai vergangenen Jahres seine Ex-Freundin in einem Hotel in Nürnberg vergewaltigt haben. Danach soll das Opfer versucht haben, dem Mann klar zu machen, keinen Kontakt mehr zu ihr zu suchen. Das Gespräch soll nicht erfolgreich verlaufen sein, woraufhin die Geschädigte zur Polizei ging. Als sie an dem gleichen Tag zu ihrer Wohnung zurückkehrte, soll der Ex-Freund auf sie gewartete haben. Dabei bedrohte er die Frau mit einem Messer und zwang sie erneut zum Geschlechtsverkehr.