Bad Aibling wird Behörden-Satelliten-Standort

Büro Symbol

Bad Aibling soll zum sogenannten Behörden-Satelliten-Standort werden. Das wurde heute in der Sitzung des Bayerischen Kabinetts beschlossen.

Durch die Maßnahme sollen Behördenräume aus München raus in den ländlichen Raum vergelagert werden. Damit sollen weniger Menschen pendeln müssen und der Verkehr auf der Schiene und Straße soll reduziert werden, heißt es. In Bad Aibling soll der Standort in den nächsten ein bis zwei Jahren ausgebaut werden. Bis zu 20 Arbeitsplätze sollen in der Testphase hier entstehen. Danach wird die Testphase ausgewertet.