Bad Aibling wird älter

Senioren

Bad Aibling wird älter.

Denn in der Stadt wohnen rund 6.000 Senioren. Knapp mehr als die Hälfte ist über 70. Derzeit reiche das Angebot der Stadt für Menschen noch aus, so der Sozialreferent Dieter Bräunlich in der vergangenen Stadtratssitzung. Gerade der Fachkräftemang in der Pflege könne in der Zukunft Bad Aiblings ein Problem darstellen. Die freien Plätze bei einer ambulanten Pflege werden immer knapper. Hier müsse die Stadt wachsam bleiben. Die ärztliche Betreuung sei in der Stadt hingegen sehr gut. Auch in Sachen Barrierefreiheit habe sich die Stadt verbessert, so Bräunlich.