Bad Aibling will Hochwasserschutz verbessern

Hochwasser

Der Hochwasserschutz für Adelfurt und Mietraching im Bereich der Stadt Bad Aibling soll verbessert werden. Bürgermeister Stephan Schlier stellte die Maßnahmen für die Glonn und den Moosbach vor. So wird die Glonn ökologisch ausgebaut. Das sei zwar nicht in erster Linie eine Hochwasserschutzmaßnahme, senkt aber den Wasserpegel der Glonn bei einem 100-jährigen Hochwasser um 30 Zentimeter, so Schlier.

Der Ausbau kann voraussichtlich im kommenden Sommer beginnen. Für den Hochwasserschutz am Moosbach hat die Stadt Bad Aibling heuer und im kommenden Jahr Planungskosten von 210.000 Euro vorgesehen. Man stehe in Kontakt mit den entsprechenden Verantwortlichen, so Schlier.