Bad Aibling will Allergikerfreundliche Kommune werden

bad aibling

Heute ist das Projekt für die Zertifizierung gestartet. Dabei muss ein ganzer Kriterien-Katalog erfüllt werden.

Die Stadt verpflichtet sich zum Beispiel pollenarme Pflanzen zu pflanzen und regelmäßig die Pollen zu zählen. Unterkünfte in der Stadt brauchen eine gute Belüftung und sollten rauch- und haustierfrei sein. Auch die Gastronomie und Geschäfte müssen hier an einem Strang ziehen und Alternativen für Allergiker anbieten können. Sollte alles nach Plan laufen, könnte Bad Aibling bereits ab Sommer „Allergikerfreundliche Kommune“ sein. Bisher gibt es in Deutschland nur sechs zertifizierte allergikerfreundliche Urlaubsregionen.