Bad Aibling auch künftig „Fairtrade-Stadt“

banana 342677 640 1

Die Stadt Bad Aibling darf sich auch in Zukunft „Fairtrade-Stadt“ nennen. Als einer der ersten Städte hat Bad Aibling den Titel 2013 bekommen. Heute wird der


Titel zum zweiten Mal erneuert. Und das feiert Bad Aibling und zwar von 10 bis 12 Uhr auf dem Marienplatz. Bei Regen im Rathaus. Damit die Stadt weiterhin den Titel „Fairtrade-Stadt“ tragen darf, muss Bad Aibling fünf Kriterien erfüllen. Dazu gehören unter anderem ein Stadtrat der hinter dem Projekt steht, sowie lokale Geschäfte die Fair Trade Produkte anbieten. Ebenfalls zertifizierte Fairtrade Städte in unserer Region sind Rosenheim und Bad Endorf.