Bachmuschel-Projekt an der Murn wird fortgesetzt

Bachmuschel 2

Das Bachmuschel-Projekt an der Murn ist für weitere fünf Jahre gesichert. Das berichtet das OVB und beruft sich dabei auf die Sitzung des Umwelt- und Kreisausschusses.

Demnach wurde der Finanzierung des Projekts für weitere fünf Jahre einstimmig zugestimmt. Bis 2023 wird das Projekt knapp 190.000 Euro kosten. Ein Großteil der Kosten wird über den Bayerischen Naturschutzfonds finanziert. Für den Landkreis kommen damit nur knapp 6.000 Euro pro Jahr zu. Die Bachmuschel ist vom Aussterben bedroht. Forscher versuchen sie durch das Projekt wieder vermehrt anzusiedeln. In der Murn gibt es im Moment nur rund 1.000 Bachmuscheln.