Baby aus Auto gerettet

Sonne

Dramatische Szenen haben sich auf einem Supermarktparkplatz in Großkarolinenfeld abgespielt. Dort hat eine Verkäuferin ein Baby aus einem versperrten Auto gerettet.Eine junge Mutter sperrte sich bei tropischen Temperaturen gestern Nachmittag aus ihrem Auto aus. In dem Wagen befand sich noch ihr zwei Monate altes Kind. Das Auto wieder aufzubekommen gelang der Frau nicht. Daraufhin verständigte sie das Personal des Supermarktes. Eine Mitarbeiterin verständigte umgehend die Rettungskräfte. Allerdings erbrach sich das Baby zwischenzeitlich. Die Verkäuferin reagierte sofort und schlug mit einem Hammer eine Seitenscheibe ein. Die Mutter konnte ihr Baby unverletzt in Empfang nehmen.