AWO Kinderhaus und Kindergarten profitieren von Sprachförderprogramm des Bundes

Kolbermoor und Bruckmühl profitieren bald von zwei Sprach-Kitas.

Das AWO-Haus für Kinder Heufeld in Bruckmühl und der AWO Kindergarten Momo in Kolbermoor werden im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gefördert. Das hat jetzt die Rosenheimer CSU Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig mitgeteilt. Bis 2020 stellt der Bund bis zu eine Milliarde Euro für die Umsetzung des Programms zur Verfügung. Das Programm richtet sich vor allem an Einrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden. Es sei wichtig, möglichst früh mit einer Sprachförderung bei Kindern zu beginnen. Seit 2016 werden auch schon der Kindergarten Katharinenheim in Bad Endorf, das Kinderhaus Stadtmäuse Rosenheim und die Krippe Frühlingsstraße in Rosenheim gefördert.