Autounfall bei Rohrdorf – zwei Personen leicht verletzt

ambulance-970037 640

Ein Verkehrsunfall mit drei Personen hat sich heute auf im Gemeindebereich von Rohrdorf ereignet – glücklicherweise mit nicht allzu schlimmen Folgen. Eine 20-jährige Frau wollte mit ihrem Opel die Kreisstraße RO 5 in Richtung Lauterbach überqueren.

Dabei stieß sie mit dem Peugeot einer 76-jährigen aus Traunstein zusammen. In dem Auto saß noch eine weitere Person. Beide Insassen konnten trotz der leichten Verletzungen selbst ins Krankenhaus fahren. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.