Autoposer in Rosenheim muss sein Auto stehen lassen

Polizeiauto 2

Die Rosenheimer Polizei hat gestern Abend einen Autoposer aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 20-jährige Kolbermoorer diverse Veränderungen durchgeführt hatte.

Unter anderem wurde der gesamte Luftfilterkasten entfernt. Aufgrund der erheblichen Mängel musste er das Auto vor Ort stehen lassen und er darf mit einer Anzeige rechnen.