Autofahrerin ohne „Stehvermögen“

Alkotest Symbolbild

Die Polizei hat in Stephanskirchen eine sturzbetrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Eine Streife kontrollierte die Frau gestern Nachmittag, weil sie die gesamte Fahrbahn benötigte.

Laut Polizei war die 58-jährige aus Stephanskirchen, so stark betrunken, dass sie kaum mehr aus dem Auto raus kam. Trotz Unterstützung der Beamten, konnte sie sich kaum auf den Beinen halten. Die Frau war zudem zu betrunken, im einen Alkotest durchzuführen. Ihr Führerschein wurde an Ort und Stelle sichergestellt.