Autofahrer verfolgt zwei Kinder

Radfahren

In Eiselfing hat sich ein Autofahrer gehörig daneben benommen.

Er hat zwei Kinder auf ihren Rädern verfolgt. Laut Polizei konnten die Details des Vorfalls bis jetzt noch nicht abschließend geklärt werden. Fest steht, dass ein 17-Jähriger ohne Fahrerlaubnis und ein Freund mit einem nicht angemeldeten Auto durch Eiselfing gerast sind. Dabei trafen sie auf zwei 11- und 12-jährige Kinder auf ihren Fahrrädern. Zunächst sollen die Jugendlichen die beiden Buben beleidigt haben. Dann verfolgten sie die beiden flüchtenden Radfahrer. Schließlich berührte das Auto einen der Jungen und er stürzte. Der andere Radfahrer fuhr gegen einen Gartenzaun. Beide zogen sich Verletzungen zu. Die beiden Jugendlichen flüchteten zunächst, konnten aber von der Polizei ausfindig gemacht werden. Das Auto wurde sichergestellt.