Autofahrer schlägt Kind

Autofahren Lenkrad

Ein Autofahrer hat in Rosenheim ein Kind geschlagen. Ein Fahrer forderte gestern Abend in der Pernauerstraße, aus seinem Auto heraus, zwei Kinder dazu auf in der Nähe seines Autos ruhiger zu spielen.

Die Kinder spielten weiter. Daraufhin stieg der Mann aus und gab einem 14-jährigen Jungen eine Ohrfeige. Das 12-jährige Mädchen beschimpfte er. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben. Er ist circa 45 Jahre alt, 1,75 Meter groß hat dunkle, kurze Haare und fuhr einen blauen BMW mit Kufsteiner Kennzeichen. In dem Auto saß eine weitere Person. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Rosenheim zu melden.