Autofahrer rettet unterkühlten Radler

Notarzt Rettungsdienst Unfall 2

Ein aufmerksamer Autofahrer hat in Rohrdorf einem Radfahrer vermutlich das Leben gerettet. Der Mann entdeckte den Samerberger in der vergangenen Nacht auf dem Radweg entlang der Kreisstraße Ro26.

Er verständigte den Rettungsdienst. Der 39-jährige kam unterkühlt und mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus. Wie sich herausstellte, hatte der Mann sein Fahrrad auf dem Radweg geschoben. Wegen seiner Alkoholisierung stürzte er und kam nicht mehr auf. Laut Polizei hatte er über 2,2 Promille.