Autofahrer prallt frontal in Gegenverkehr – vier Menschen verletzt

logo-polizei-bayern.svg

Vier Menschen sind gestern Nachmittag bei einem Unfall bei Irschenberg verletzt worden. Ein 30-jähriger Kiefersfeldener kam aus ungeklärter Ursache in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Auto zusammen.Der 30-Jährige wurde schwer verletzt in ein Münchener Krankenhaus geflogen. Die drei Insassen des anderen Autos erlitten leichte Verletzungen. Die B472 war auf Höhe Riedgasteig teilweise komplett gesperrt.