Autofahrer fährt in Riedering Verteilerkasten um

Verteilerkasten

Ein betrunkener Autofahrer hat in Riedering einen Verteilerkasten beschädigt. Rund 290 Haushalte müssen deshalb erst mal ohne Internet, ohne Telefon und ohne Fernsehen auskommen.

Der Mann aus Riedering kam mit seinem Auto gestern von der Straße ab. Er fuhr über einen am Fahrbahnrand abgelegten Siloballen sowie einen Verteilerkasten. Der wurde dabei komplett zerstört. Die Polizei stellte bei dem Mann Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest bestätigte den Verdacht. Ein Notfalltechniker war zwar schnell vor Ort. Weil der Verteilerkasten aber komplett zerstört war, konnte er ihn nicht reparieren. Wie lange es dauert, ihn zu ersetzen, ist derzeit noch unklar, heißt es von der Polizei.