Autoaufbrüche in Bernau

logo-polizei-bayern.svg

Auf gleich drei BMW hatten es in der Nacht auf Sonntag bislang unbekannte Diebe in Bernau abgesehen. Sie klauten auf fachmännische Art und Weise jeweils die Navigationsgeräte aus den Fahrzeugen.

Beim Versuch, ein viertes Auto im Otto-Strobl-Weg aufzubrechen, löste das Einschlagen der Seitenschreibe die Alarmanlage aus. Die Täter flüchteten daraufhin unerkannt. An den vier Fahrzeugen entstand ein Sach- und Beutschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei Prien sucht jetzt nach Zeugen, die im Zeitraum von Samstag- auf Sonntagnacht im Bereich Mitterweg/Bügelstraße sowie Konradstraße / Chiemseestraße / Otto-Strobl-Weg in Bernau verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.