Auto und Chiemsee-Bahn kollidieren – Fahrer unverletzt

Unfall Auto Symbol 3

Die historische Chiemsee-Bahn in Prien hatte bei ihrer ersten Fahrt des Jahres gleich einen Unfall.

Ein 45-jähriger Autofahrer hatte gestern Nachmittag am unbeschrankten Bahnübergang das Rotlicht übersehen. Es kam zum Zusammenstoß an der Abzweigung von der Seestraße nach Stauden. Verletzt wurde niemand. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. Die Dampflok Laura wurde beschädigt, blieb aber einsatzbereit. Die Polizei Prien ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.Unfall Auto Symbol 3