Auto mit Draht umwickelt

Polizeiauto 2

Die Polizei Rosenheim muss sich mit einem mysteriösen Vorfall beschäftigen. Ein Unbekannter hat ein Auto mit Stahldraht umweickelt. Das Fahrzeug war in den vergangenen Tagen Am Nörreut in Rosenheim abgestellt.

Als die Besitzerin gestern zu ihrem Wagen zurückkam, stellte sie fest, dass durch das Innere der Felgen und durch den Unterboden ein massiver Stahldraht gezogen worden war. Die Hintergründe sind derzeit noch unklar. Laut Polizei war das Auto nicht verbotswidrig geparkt und behinderte auch niemanden.