Auto komplett ausgebrannt

Feuerwehr Polizei

Ein Auto ist auf der Autobahn am Irschenberg komplett ausgebrannt. Laut Polizei war der Fahrer noch an der Rastanlage Holzkirchen tanken. Zwischen Weyarn und Irschenberg bemerkte er, dass das Auto nicht mehr zog und auch die Bremsen nicht funktionierten.Er parkte das Auto auf dem Seitenstreifen und stieg mit seiner Beifahrerin aus. Kurz danach geriet das Auto in Brand. Verletzt wurde niemand. Der rechte Fahrstreifen in Richtung Salzburg war für eine Stunde gesperrt.