Auto kippt in Rosenheim um

Blaulicht Polizei Symbolbild

Ein Auto liegt auf der Beifahrerseite auf dem Gehweg – diesen Anblick haben Autofahrer gestern Abend in der Äußeren Münchner Straße in Rosenheim

kurz vorm Brückenberg gehabt. Laut Polizei wollte ein Autofahrer den Fahrstreifen wechseln und hat dabei ein anderes Auto übersehen. Dieses wurde gegen den Randstein gedrückt und kippte um. Ein Mensch ist bei dem Unfall leicht verletzt worden. Die Bergung dauerte rund eine dreiviertel Stunde.