Auto fängt Feuer

Feuerwehr Blaulicht

In Rosenheim ist ein Auto in Brand geraten.

Verletzt wurde niemand. Der Schaden liegt bei etwa 4.000 Euro. Ein Autofahrer war gestern Nachmittag auf der Westerndorfer Straße unterwegs. Weil er einen seltsamen Geruch wahrnahm, stoppte er sein Fahrzeug. Kurz darauf drang Rauch aus dem Wageninneren. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, begann das Auto zu brennen. Sie konnte die Flammen schnell löschen. Grund für den Brand dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.