Auto angefahren und geflüchtet

Gestern Mittag hat ein 42-jähriger LKW-Fahrer in Raubling Unfallflucht begangen. Laut Angaben der Polizei hatte dieser ein Auto angefahren und sei dann geflüchtet.

Eine Streife konnte den Mann mit polnischer Staatsangehörigkeit aber schnell ausfindig machen und anschließend festnehmen. Der Grund der Flucht war schnell klar: ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Der Führerschein wurde ihm entzogen. Zusätzlich erwartet den Mann eine nicht unerhebliche Geldstrafe.