Ausbildungskompass für Stadt und Landkreis ab 2022

Ausbildung neu 2

Kommendes Jahr gibt es erstmals einen Ausbildungskompass für Stadt und Landkreis Rosenheim.

Ausbildungsbetriebe sollen sich dafür bei Stadt und Landkreis melden, um ihre Ausbildungsplätze in einer Broschüre zu bewerben. Der Ausbildungskompass richtet sich gezielt an Schülerinnen und Schüler, die sich in der Berufsorientierung befinden. Neben klassischen Lehrstellen haben Unternehmen zusätzlich die Möglichkeit Ferienjobs, Praktika, ein Duales Studium oder auch ein FSJ anzugeben. Mit dem Kompass könne ein wertvoller Beitrag zur Berufsorientierung geleistet werden, so Landrat Otto Lederer. Es sei ein ideales Instrument um sich im Dschungel der beruflichen Möglichkeiten zu orientieren, so Oberbürgermeister Andreas März. Die Broschüre wird voraussichtlich nach Pfingsten in gedruckter und digitaler Form erscheinen.