Aus Lebensgefahr gerettet

Straße glatt

Glatteis hat mehrere Insassen von zwei Autos in Bad Feilnbach in Lebensgefahr gebracht. Trotz Verbots befuhren zwei Frauen gestern die steile Jenbachstraße.

Auf dem gefrorenen Untergrund kamen sie schließlich nicht mehr weiter. Stattdessen rutschen die Fahrzeuge zurück und drohten einen Abhang hinunter zu rutschen. Feuerwehr, Bergwacht und Winterdienst mussten ausrücken, um die Autos zu sichern. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass auf der Jenbachstraße kein Winterdienst durchgeführt wird. Das Befahren ist deshalb verboten.