Aufstallpflicht im Landkreis Rosenheim bleibt bestehen

Landratsamt 2

Wegen der Geflügelpest bleibt die vom Veterinäramt ausgesprochene Aufstallpflicht im Landkreis Rosenheim weiter in Kraft, Börsen oder Märkte müssen also noch ohne Geflügel- oder Vogelhandel auskommen.

Grund: Eine Aktuelle Risikobewertung des Friedrich-Löffler-Instituts kommt zu dem Schluss, dass weiterhin von einem hohen Eintragsrisiko in Nutzgeflügelhaltungen durch direkte und indirekte Kontakte zwischen Wildvögeln und Nutzgeflügel auszugehen ist. In Bayern ist die Geflügelpest bisher in vier Kleinbetrieben ausgebrochen. Der letzte Fund eines durch das Virus verendeten Vogels in Rosenheim ist bereits über zwei Monate her. Eine Lachmöwe war am 01. Dezember tot aufgefunden worden.