Aufbruch von Spielautomaten in Reitmehring

logo-polizei-bayern.svg

Zum wiederholten Male sind die Spielautomaten in der Bahnhofsstraße in Reitmehring aufgebrochen worden. Die Polizei tappt derzeit noch im Dunkeln: Sie hat noch keine Spur von Tätern und Tathergang. Die erbeutete Summe als auch der entstandene Sachschaden beträgt jeweils etwa 500 Euro.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen zu Fahrzeugen oder Personen am Tatort machen können.