Auerbräu von der DLG für gute Qualität ausgezeichnet

auer

Auerbräu ist fünfmal mit Gold und einmal mit Silber bei der Qualitätsprüfung für Bier und Biermischgetränken von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft ausgezeichnet worden. Die Auszeichnungen gab es unter anderem für die Sorten 111er Zwickl, Rosenheimer Hell und Rosenheimer Hefe Weißbier. Im Rahmen ihrer Qualitätsprüfung untersucht die DLG jährlich die Qualität von rund 900 Bieren und Biermischgetränken in aufwendigen Verfahren. Das DLG-Testzentrum Lebensmittel ist führend in der Qualitätsbewertung von Lebensmitteln. Getestete Produkte, die die umfangreichen Qualitätskriterien erfüllen, erhalten die Auszeichnung „DLG-prämiert“ in Gold, Silber oder Bronze.