Arbeitslosenzahlen leicht angestiegen

Arbeitsagentur 3

Die Arbeitslosenzahlen im Bezirk der Arbeitsagentur für Rosenheim sind leicht angestiegen. Laut der Leiterin Dr. Nicola Cujai ist das aber auch normal so.

Viele Jugendliche hätten ihre Ausbildung beendet und wären vielleicht nicht übernommen worden. Bei den unter 25-Jährigen ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat um rund 22 Prozent angestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr ist sie dagegen zurückgegangen. In Rosenheim lag die Arbeitslosenquote bei 3,6 Prozent, im Landkreis bei 2 Prozent.