Arbeitslosenquote in der Region fast wieder auf NIveau von 2019

Arbeitsagentur 3

Der Arbeitsmarkt in Stadt und Landkreis Rosenheim hat sich im Vergleich zum Vorjahr wieder deutlich erholt. Das geht aus Zahlen der Agentur für Arbeit Rosenheim hervor. Die Abreitslosenquote liegt im Landkreis Rosenheim zum Jahresende bei 2,6% – in der Stadt bei 4,6%.

Im Vergleich zum Vorjahr ist das wieder ein deutlicher Rückgang, die Werte des Jahres 2019 sind damit aber noch nicht erreicht. Insgesamt ist die Zahl der Beschäftigten in der Region sogar angestiegen – ebenso die angebotenen Stellen. Der regionale Arbeitsmarkt zeige sich trotz angespannter wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Lage aufnahmefähig, so Michael Vontra, der Leiter der Agentur für Arbeit Rosenheim. Von November auf Dezember ist die Arbeitslosenquote zwar leicht angestiegen, das sei im Dezember aber zu erwarten, so Vontra.