Arbeitslosenqquote steigt zum Jahresstart an

Arbeitsagentur 3

Die Arbeitslosenzahlen in Stadt und Landkreis Rosenheim sind im Januar leicht angestiegen – das sei aber eine erwartbare Entwicklung, heißt es von der Agentur für Arbeit Rosenheim. Zum Jahresstart steigt die Quote immer an, heißt es.

In der Stadt liegt sie nach neuesten Zahlen der Agentur für Arbeit bei 5,6% – und damit bei knapp über 2.000 – ein Anstieg von 0.6%. Im Landkreis sind rund 3.800 Personen arbeitslos gemeldet – knapp 500 mehr als noch im Dezember – und damit eine Quote von 3,3%. Insgesamt zeigt sich aber eine leicht Entspannung beim Arbeitsmarkt.