Arbeiter wollen auf Urlaubsgeld verzichten

Diskussion Symbolbild

Wie geht es für die Arbeiter von Kathrein nach einer Übernahme von Ericson weiter? Darüber hat die IG Metall Bayern in einer Mitgliederversammlung gesprochen. Laut einer Pressemitteilung der IG Metall erklärten sich die Arbeitnehmer bereit auf ihr Urlaubsgeld zu verzichten.

Grund: nur so könne die schwedische Firma Ericson die Mobilfunkantennen-Sparte von Kathrein Ende August übernehmen. Die Beschäftigten sollen jedoch Weihnachtsgeld und zusätzlich acht bezahlte frei Tage für das Jahr erhalten. Ende Februar kündigte Kathrein an seine Mobilfunkantennen-Sparte an Ericson zu verkaufen. Somit schrumpft das Unternehmen Kathrein auf 350 Mitarbeiter, 170 davon arbeiten im Standort Rosenheim. Kommende Woche wird über den Tarifvertag abgestimmt.