Arbeiten an der B15 werden früher abgeschlossen

Straßensperre

Aufatmen bei Autofahrern und Anwohnern an der B15 im Raum Wasserburg: Die Sperre der Bundesstraße südlich von Attel wird heute Abend aufgehoben.Das teilte das staatliche Bauamt Rosenheim mit. Damit können die Arbeiten drei Tage früher abgeschlossen werden, als ursprünglich geplant. Eigentlich sollten sie erst am Samstag beendet werden. Laut dem Bauamt führte das schöne Wetter der vergangenen Wochen aber zu einem guten Fortschritt der Arbeiten. Die Baumaßnahme sorgte bereits zu Beginn für erhebliche Probleme. Immer wieder ignorierten LKW-Fahrer die Sperrung und verursachten Flurschäden. Nach massiver Kritik an der Beschilderung besserte das Bauamt nach. Die Kosten für die Fahrbahnsanierung liegen bei knapp 1,4 Millionen Euro.