Arbeiten am Brennerbasistunnel: Nordportal wurde angeschlagen

Brenner Basis Tunnel

Beim Brennerbasistunnel gehen die Arbeiten in die nächste Runde. In der Innsbrucker Sillschlucht wurde die westliche Hauptröhre Richtung Süden angeschlagen. Das Nordportal des Brennerbasistunnels ist die Ein- und Ausfahrt zur längsten unterirdischen Eisenbahnverbindung der Welt.

Bereits im Dezember 2018 wurde das Südportal nahe Franzensfeste durchschlagen. Während dort nach Inbetriebnahme auch Güterzüge durchfahren, verkehren am Nordportal hauptsächlich Personenzüge, weil der Güterverkehr die Umfahrung Innsbruck nutzen kann.