Arbeiten am Bahnhof in Kolbermoor laufen nach Plan

Die Arbeiten am Bahnhofsgebäude in Kolbermoor laufen nach Plan. Inzwischen ist das Gebäude völlig entkernt, so der Mangfall Bote. Der nächste Schritt ist nun der Innenausbau.

In der jüngsten Bauausschusssitzung wurden dafür die Schreinereiarbeiten vergeben. Kosten: Knapp 186.000 Euro statt der bislang berechneten 170.000 Euro. Grund für die Kostensteigerung seien laut Bauamt nachträgliche Anforderungen an den Brandschutz bei den Innen- und Außentürkonstruktionen.