Apothekeneinbruch: Zwei Tatverdächtige geschnappt

Polizei sterreich Auto

Nach dem nächtlichen Einbruch in eine Kufsteiner Apotheke vor rund eineinhalb Wochen hat die Polizei jetzt zwei Personen ermittelt. Wie die Landesdirektion Tirol heute mitteilte, handelt es sich bei den mutmaßlichen Tätern um einen 31-jährigen Mann aus Bosnien-Herzegowina und einen 29-jährigen Österreicher.

Sie sollen einen versperrten Schrank aufgebrochen und daraus verschiedene Drogenersatzstoffe gestohlen haben. Wie berichtet, hatten die Täter die offene Registrierkasse im Verkaufsraum und andere Medikamente unberührt gelassen. Die beiden Männer wurden der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.