Antrag der SPD wurde abgelehnt

Loretowiese 1

Die Loretowiese bleibt ein kostenloser Parkplatz in der Rosenheimer Innenstadt. Der Antrag der SPD-Stadtratsfraktion, ein Konzept zur Gebührenpflicht zu erarbeiten, ist mit 6 zu 5 Stimmen im Haupt- und Finanzausschuss ganz knapp durchgefallen. Knackpunkt, dürfte zum einen gewesen sein, dass die SPD vorgeschlagen hat, den Erlös aus den Parkgebühren in den ÖPNV fließen zu lassen und ihn so zu stärken.Warum mit dem Geld nicht dem Haushalt der Stadt unter die Arme greifen? Diese Frage stellte dagegen die CSU-Fraktion und stimmte gegen den Antrag der SPD. Unter anderem aber auch deshalb, weil sie Parkgebühren auf der Loretowiese nach wie vor für nicht notwendig erachtet. Damit sind Parkgebühren auf der Loretowiese erst einmal vom Tisch. Oberbürgermeisterin Gabi Bauer meinte aber gleich nach der Abstimmung, dass man sicherlich in absehbarer Zeit wieder über dieses Thema sprechen werde.