Antikörperstudie in der Region Rosenheim?

Corona Fieberthermometer

Wie viele Menschen haben das Corona-Virus in Stadt und Landkreis Rosenheim schon gehabt?

Wie uns das Robert-Koch-Institut auf Anfrage mitteilte, steht immer noch nicht fest, ob die Region an einer Antikörperstudie teilnimmt. Die Studie soll an Corona-Hotspots in Deutschland durchgeführt werden. Allein nach den Fallzahlen gehört der Landkreis Rosenheim nach vier Großstädten zu den am stärksten betroffenen Gebieten in Deutschland. Das Bayerische Wissenschaftsministerium hat heute mitgeteilt, dass es zuerst eine Studie im Landkreis Tirschenreuth gibt. Er ist heruntergerechnet auf 100.000 Einwohner bisher am stärksten betroffen gewesen. Der Landkreis Rosenheim liegt hier auf Rang fünf. Bei der Studie sollen 2.000 Menschen über 18 Jahre auf Antikörper zum Corona-Virus untersucht werden. So soll die Dunkelziffer der Erkrankungen ermittelt werden.