Anstieg der Arbeitslosenzahlen flacht wieder ab

Arbeitsagentur 3

In Stadt und Landkreis Rosenheim sind aktuell 6.698 Menschen arbeitslos – und damit durch die Coronakrise deutlich mehr als im Vorjahresmonat. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Agentur für Arbeit hervor. Auch im Vergleich zum Vormonat ist noch ein leichter Anstieg zu verzeichnen.

Die Zahlen bewegen sich aber wieder in eine positive Richtung, so Michael Vontra, Geschäftsführer des operativen Geschäfts der Agentur für Arbeit Rosenheim.  Positiv sieht Vontra auch die Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt. Im gesamten Zuständigkeitsbereich werden im Vergleich zum Vormonat 110 Ausbildungsstellen weniger gesucht.