Anschläge auf Maishäcksler auch bei uns in der Region

Maisernte

In Deutschland gibt es gerade immer wieder Anschläge auf Maishäcksler der Bauern. Auch Bauern aus der Region Rosenheim sind schon Opfer geworden, bestätigte uns Josef Bodmaier, der Rosenheimer Kreisobmann des Bauernverbands.

Zum Teil würden große Metallteile wie Schrauben zwischen den Pflanzen versteckt, um die Erntemaschinen zu beschädigen. Er kürzlich gab es demnach einen Fall im Gemeindebereich Griesstätt. Ein Metalldetektor kann laut Bodmaier das Schlimmste verhindern, dann wird die Maschine einfach abgeschaltet. Bis sie aber wieder läuft, dauert es eine ganze Weile, was auch wieder Kosten für den Bauern zur Folge hat.