Angriff auf Polizisten: Richter erlässt Haftbefehl

Zellentüre Pol

Nach einem Angriff auf Polizisten muss sich ein 52-Jähriger aus Großkarolinenfeld jetzt wegen versuchten Totschlags verantworten. Das teilte soeben die Polizei mit.Der Mann war am Samstagabend mit einem Stemmeisen auf die Beamten losgegangen, einer der Polizisten schoss daraufhin auf den Angreifer. Der Mann befindet sich inzwischen auf dem Weg der Besserung, nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus wird der Untersuchungshaftbefehl vollstreckt. Der Polizist, der auf den 52-Jährigen geschossen hat, wird derzeit psychologisch betreut. Er kann aber jederzeit in den Dienst zurückkehren.